Philly Cheese Steak Sandwich selber machen

Das Philly Cheese Steak Sandwich ist nich nur in Philadelphia sehr beliebt. Dort wurde dieses 1933 erfunden. Inzwischen gehört es auch zum festen Bestandteil in ganz vielen Streetfood Trucks in Amerika.

Philly Cheese Steak Sandwich selber machen

Philly Cheese Steaks sind nich nur super lecker, sie sind eigentlich auch ganz schnell und unkompliziert selbst zu machen. Am besten eignet sich dafür ein Gasgrill. Da ich jedoch nur einen Kugelgrill habe und es derzeit sehr viel regnet, grille ich eben inhouse in der Pfanne. Die Zutaten beziehen sich auf ein Sandwich.

Originalerweise verwendet man Pomodore Käse. Diesen findet man bei uns aber leider nur sehr selten. Cheddar ist eine gute Alternative.

Tipp: Hot Dog Buns Rezept

Zutaten

  • 80-100g Rindfleisch
  • 1 kleine bis mittlere Zwiebel
  • Cheddar (ca. 150g)
  • 1/4 Paprika
  • Sandwich
  • Hunt’s BBQ Sauce (meine Empfehlung)

Schritte

  • Step 1

    Fleisch in kleine ca. 2×0,5×0,5cm große Stücke schneiden

  • Step 2

    Zwiebel schneiden (ca. 2,5cm lang)

  • Step 3

    Paprika in ebenso große Stücke schneiden wie das Fleisch.
    Käse in kleine Scheiben schneiden

  • Step 4

    Fleisch und Paprika anbraten/grillen

  • Step 5

    Zwiebel (glasig) anbraten

  • Step 6

    Fleisch, Paprika und Zwiebel mischen und gut verrühren

  • Step 7

    In gewünschte Anzahl aufteilen

  • Step 8

    Käse darüber geben und bei geschlossenem Deckel ca. 2-3 Min. schmelzen lassen

  • Step 9

    Sandwich derweil kurz auf dem Grill anrösten

  • Step 10

    Fleisch, Zwiebeln, Paprika und Käse auf das Sandwich verteilen und BBQ-Soße darüber geben

  • Step 11

    Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.