Selfie in New York: TowerOne + Brooklyn Bridge
Selfie im Brooklyn Bridge Park, New York, NY, USA

Hier folgt bald mehr. Die Seite ist noch nicht ganz so umfangreich, wie ich gerne hätte 😉

 

Eines meiner bevorzugten Reiseziele ist definitiv die USA. Wobei es natürlich „sind die USA“ heißen müsste, aber egal… 😉

Wenn Du meinen Blog verfolgst, hast Du das sicherlich schon festgestellt. Mein absolutes Lieblings-Reiseziel ist dabei New York City. Die Liebe für die USA, den Sport, die Kultur, das amerikanische Essen und das Land haben hat sich dabei sehr langsam entwickelt.

Lieblings-Reiseziel USA – Die Anfänge

Die ersten Berührungspunkte zu den USA hatte ich bereits mit meinem sechsten Lebensjahr durch’s Eishockey. Schon damals haben viele Mannschaftskollegen Playercards gesammelt und es gingen regelmäßig VHS-Kassetten rum, die Highlights aus der NHL zeigten. Auch in Trainingslagern wurde immer Videomaterial aus den USA gezeigt. Und so war man natürlich immer beeindruckt und hatte schnell Vorbilder – natürlich aus den USA. Und so entstand schon damals der Trau: Ich will NHL spielen oder auf jeden Fall ein NHL-Spiel in den USA sehen.

Ich wurde älter und konnte dank DF1/Premiere/Sky (Partnerlink) regelmäßig die NHL und v.a. auch die NHL-PlayOffs verfolgen. Live und in voller länge aus den USA. So entwickelten sich aus vielen Vorbildern nur noch ein richtiges Vorbild und auch eine Lieblingsmannschaft: Martin Brodeur und die New Jersey Devils.

 

Meine besondere Beziehung zu New York, NY, USA

Bald folgt mehr – Reisebericht New York 2014

Lohnenswerte Reiseziele in den USA

Bald folgt mehr

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.