Telefonterror Durch Santander Consumer Bank

Eigentlich schreibe ich nicht negativ über Unternehmen. Doch die Santander Sonsumer Bank geht mir gerade tierisch auf den Geist. Meine seit Tagen andauernden Kopfschmerzen und die Nebelsuppe tun dazu ihr übriges. Wir haben bei uns im Unternehmen 2 Leasingverträge über die Santander Consumer Bank. Anscheinend gibt es hierzu Rückfragen seitens der Santander Consumer Bank. Denn wir werden seit 2 Wochen ununterbrochen angerufen. Doch leider redet keiner mit uns. Jedes Mal, wenn wir abheben, wird sofort aufgelegt.

Heute waren es bis jetzt, 15:20 Uhr, 4 Anrufe. Jedes Mal das gleiche Spiel. Letzte Woche konnte Patrick sogar einmal kurz sagen, dass der Ansprechpartner nicht im Haus ist – bevor – richtig – sofort aufgelegt wurde. Anscheinend ist das die Masche der Santander Consumer Bank – die aber auf jeden Fall keinen guten Eindruck hinterlässt.

Heute habe in nun Mal zurück gerufen. Nach 2 Minuten in der Warteschleife war eine Dame am Apparat die sich schon beim Abheben etwas genervt angehört hat. (Kann aber auch am Osteuropäischen Einschlag liegen und mir nur so vorgekommen sein) Nichts desto trotz habe ich gefragt, was das denn soll. Sie sagte mir, die Santander Consumer Bank hätte gerade technische Probleme. Sie rufen nur Leute an, wenn es Rückfragen gibt. Ich erwiderte, dass ich das nicht angenehm finde und sie solle mir doch sagen, was es für Rückfragen gibt. Sie legte daraufhin auf. Und dabei bin ich noch nichtmal dazu gekommen, mein Stimme zu erheben…. 😉

Auf jeden Fall werde ich mir das nächste Mal 2x überlegen, ein Leasing über die Santander Consumer Bank abzuschließen. Als Kunde hätte ich sofort eine Entschuldigung erwartet, wenn denn das Problem auch schon bekannt ist.

Von: Markus Himmelstoß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.