Nur noch 1 Woche: Iphone 2.0 + mobileme

Heute ist mein letzter Arbeitstag. Dann habe ich zwei Wochen Urlaub. Diesen habe (ungewollt) wohl genau zum richtigen Zeitpunkt genommen – abgesehen davon, dass das Wetter jetzt schlechter werden soll. Während meines Urlaubs kommt das neue Iphone-Update 2.0 auf den Markt. Parallel dazu löst „mobileme“ „.Mac“ ab. Mobileme wird ein Exchange-Server für den Privatmann sein und synchronisiert sich automatisch mit dem iPhone, dem Mac zu Hause und in der Arbeit. Die Speicherkapazität wurde von 20GB auf 40GB erweitert. Der Preis im Vergleich zu .Mac um 25% gesenkt. Neben einem „Exchange-Account“ für E-Mails, Kalender und Kontakte kann man weiterhin Bilder und Videos in seiner Webgalerie ablegen. Da die Synchronisation meiner Kalender mit .Mac bereits seit einigen Wochen nicht mehr funktioniert, freue ich mich sehr auf dieses Update. Habe ich mich doch schon zu sehr daran gewöhnt. Ich gehe fest davon aus, dass keine Probleme mehr auftreten werden. Apple hat spürbar den Bereich um .Mac schon vor über einem halben Jahr nicht mehr suppported bzw. nur noch das Nötigste gemacht.

Mit dem Update des iPhones auf die Version 2.0 freue ich mich (wie immer) auf die vielen Kleinigkeiten. Endlich kann man mehre E-Mails gleichzeitig löschen und es wird einen erweiterten Taschenrechner geben. Viel Zeit werde ich wohl mit den neuen Apps verbringen. Die Spiele, die man durch Bewegung des iPhones steuert, haben mich bereits bei der keynote von Steve Jobs am Anfang des Jahres beeindruckt. Aber auch weitere vorgestellte Apps wie bspw. „Musikcenter“ oder das MLB-Widget sind faszinierend. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.