Apple stellt MobileMe-Dienst .Mac HomePage ein

am 7. Juli 2009 wird Apple das Web-Programm .Mac HomePage einstellen. Mit diesem Dienst war es bisher möglich, online, über den .Mac-Account Websites zu erstellen und zu bearbeiten. Die Seiten können nach dem 7.7. noch online bleiben, aber nicht mehr geändert werden. So heißt es in einer offiziellen Kunden-Mitteilung von heute Morgen.

Als Ersatz für HomePage verweist Apple auf die umfangreicheren Funktionen von iLilfe: MobileMe Web-Galerie (direkter upload über iPhoto möglich) sowie iWeb.

Apple hat zur Einstellung des Dienstes eigene FAQ erstellt. Diese sind hier abzurufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.